Spanndecken : Die ideale Raumdecke!

 

 


Was versteht man unter einer Spanndecke ?

Das Prinzip besteht darin, am Deckenrand ein Leistenprofil zu befestigen, in dem die

Decke eingespannt wird. Die Profile werden mittels Laserwasserwage millimetergenau

angebracht um später eine 100% ebene Systemdecke zu bekommen. Das Deckenmaterial

(Kautschukähnlich) wird individuell nach den Raummassen in Frankreich hergestellt.

Die Decke wird bei der Montage stark erhitzt und dehnt sich dabei so stark aus, dass man

sie sehr straff in das Leistenprofil verrasten kann. Die Decke stellt danach eine 100% glatte

Ebene dar.

 

 

Ausführlichere Informationen zu diesem Deckensystem finden Sie hier

Einen kleinen Eindruck von Spanndecken erhalten Sie auch in unseren Kurzvideos:

 

ExternalVideoWidget


ExternalVideoWidget



Ihr Vorteile auf einen Blick:

 

  • Individuelles, flexibles Decke-unter-Decke-System (alte Decke muss nicht entfernt werden)
  • Funktionelle und bewährte Lösungen
  • Modernes oder klassisches Design
  • Matte oder glänzende Ausführungen
  • Dezente oder kräftige Farbtöne
  • Schnelle und saubere Montage, meist an einem Tag
  • Pflegeleichtes Material: reißfest, wasserdicht und staubabweisend
  • Passende Beleuchtung: von Einbaustrahlern bis zu Swarovski-Leuchten
  • Nie mehr Decke streichen! Weiterhalt über viele Jahre
  • Qualitätsprodukt mit 10 Jahren Herstellergewährleistung
  • Bei Montage bedarf es keiner Ausräumung der Räume
  • Decke kann mit Stuckprofilen kombiniert werden
  • Energieeinsparung durch Entstehung eines Luftkissens
  • Hervoragende Eignung auch für Bäder
  • Abhänghöhe ab 2cm

 



 

Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an !